Zustandsbewertungen für Kanalnetze

Die Bewertung des baulichen Zustandes von Kanalnetzen ist ein wichtiger Baustein im Gesamtprozess des integralen Kanalmanagements nach DIN EN 752.

Die Zustandsbeurteilung erfolgt dabei nach hydraulischen, umweltrelevanten und baulichen/betrieblichen Aspekten. Mit dem Merkblatt DWA-M 149-3 hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) ein wichtiges Regelwerk für die einheitliche Bewertung des baulichen Zustandes von Kanalnetzen veröffentlicht. Dieses ist für Zustandsbeschreibungen (Zustandskodierung) nach EN 13508-2 unter Berücksichtigung des Merkblattes DWA-M 149-2 konzipiert.

Beratung anfragen

Welche Verfahren der Zustandserfassung gibt es?

Gängige Untersuchungsverfahren zur baulichen Zustandserfassung umfassen u.a. optische Inspektionen für Schächte, Sonderbauwerke und Haltungen mittels Kamerabefahrungen,  akustische und elektromagnetische Messverfahren zur Dichtheitsprüfung, Geometriemessungen, vermessungstechnische Aufnahmen,  insitu-Materialuntersuchungen sowie Geruchs- und Rauchtests.  In der Auswertung kommen hierbei zunehmend auch Technologien unter Anwendung Künstlicher Intelligenz zum Einsatz.

Zustandsbewertungen und Klassifizierungen

Ist der bauliche Zustand Verfahren erfasst, gilt es die qualitativen und quantitativen Inspektionsdaten und Wahrnehmungen (Beispiel Risse in Haltungen) zu bewerten, zu interpretieren und in konkrete Sanierungsschritte und Handlungsbedarfe zu übersetzen.

Hier stehen diverse Bewertungsschemata zur Verfügung: u.a. die EN 13508-2, das Merkblatt DWA-M 149-3, international anerkannte Bewertungsverfahren wie der MSCC-Standard oder auch lokale Betreiberspezifische Standards. Mit diesen können standardisierte Schadensklassen bzw. Schadenskategorien bestimmt werden.

Werterhalt - Unser Ansatz für das Anlagen-Management

Um die Investitionen in Entwässerungssysteme langfristig zu erhalten, müssen diese entsprechend gewartet und deren Zustand in regelmäßigen Abständen inspiziert werden. Unsere Softwarelösung InfoAsset hilft Ihnen alle 6 Komponenten des Asset Managements zu meistern und jederzeit den Überblick über Ihre Anlagen zu behalten:

  • Welche Infrastrukturen verwalten Sie und wo befinden sich diese?
  • In welchem Zustand ist Ihre Infrastruktur und was ist die verbleibende Lebensdauer?
  • Wie ist die aktuelle Anlagenleistung, wo gibt es Störungen und Vorfälle?
  • Welche Sanierungsschritte sind notwendig und und wo investieren Sie zuerst?
  • Wann und durch wen werden Sanierungsmaßnahmen und Inspektionen durchgeführt?
  • Wie gewährleisten Sie den langfristige Anlagenbetrieb und hohe Kundenzufriedenheit?

Passende Softwarelösungen

Software-Lösungen für die Überwachung von Trinkwasserversorgungsnetzen und mehr…

Wabe Bg

InfoAsset

Übersichtliche Verwaltung Ihrer Wasserversorgungs-, Regenwasser-, und Kanalisations-Anlagen mit der InfoAsset-Serie von Innovyze

InfoAsset Manager ist ein Asset-Management-System, das für Wasserversorgungs-, Regenwasser- und Kanalisationsnetze entwickelt wurde. InfoAsset Manager ermöglicht es den Betreibern, ihre Anlagendaten zu verwalten, zu integrieren, zu validieren und zu analysieren, um zuverlässige und aktuelle Informationen bereitzustellen. Es ermöglicht auch die Darstellung der aktuellen Anlagen und der Leistungsdaten in einem einfach zu verwendenden Format.

 

Software ansehen

Referenzen / Projekte

So helfen wir Ihnen, die Natur zurück in die Stadt zu bringen.

Weitere Referenzen auch zu anderen Software-Lösungen finden Sie in der Übersicht:

Mehr Referenzen ansehen

Interessiert?

Jetzt Termin vereinbaren oder Produktanfrage senden

Wabe

Unterirdische Infrastruktur

Im Untergrund ist viel los: technische Leitungen und Bauwerke der Entwässerungs- und Versorgungsinfrastruktur und Leitungsnetze (Regenwasser/Abwasser, Trinkwasser, Gas, Elektrizität, Fernwärme, Telekommunikation), Wurzeleinwuchs, Hohlräume, Grund- und Fremdwasser, Schadstoffeinträge, Bakterien, Sensoren, Kleinstlebewesen, Ungeziefer. Eingriffe in den Untergrund, z.B. durch Bauarbeiten, Wartungsmaßnahmen o.ä., erfordern ein gutes Systemverständnis des Untergrundes; Störungen und Zwischenfälle in diesem Bereich verursachen daher hohe Kosten und Unannehmlichkeiten. Wir zeigen hier einige Anwendungen unserer Softwarelösungen:

Wabe Bg

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter
und bleiben Sie Up-to-Date