Innoaqua

InfoWater

Überblick

InfoWater ist eine, vollständig in GIS integrierte Software-Anwendung, die zur Modellierung und Bewirtschaftung der Trinkwasserverteilung genutzt werden kann. Da bei der Entwicklung als Grundlage ArcGIS™ sowie die neuesten Microsoft.NET und ESRI ArcObjects genutzt wurden, integriert InfoWater nahtlos eine fortgeschrittene Funktionalität von Wassernetzmodellierung und -Optimierung in der neuesten Generation von ArcGIS™. InfoWater nutzt die Intelligenz und Vielseitigkeit der Architektur von Geodatenbanken, um ein sehr gutes Niveau von raumbezogenen Analysen, Infrastrukturverwaltungen und Geschäftsplanungen zu erreichen. Das einzigartige interoperable, georäumliche Programmiergerüst ermöglicht eine herausragende Leistung, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Funktionalität und Flexibilität - alles innerhalb der leistungsstarken ArcGIS™-Umgebung.
 
InfoWater bietet eine direkte ArcGIS™ Integration, die es den Nutzern ermöglicht, simultan auf der selben, integrierten Plattform zu arbeiten. Es erlaubt Ihnen, leistungsstarke GIS-Analysen und hydraulische Modellierungen in nur einer Umgebung anhand eines einzelnen Datensatzes durchzuführen. Mit dieser Software haben Sie umfangreiche Möglichkeiten zur Erstellung, Bearbeitung, Modifizierung, Berechnung, Zeichnung, Analyse, Konstruktion sowie Optimierung Ihrer Wassernetzmodelle. Dabei können Simulationsergebnisse sofort und direkt in ArcGIS™ überprüft, abgefragt und angezeigt werden. Die leistungsstarken, in ArcGIS™ integrierten Funktionen von InfoWater auf einen Blick:
 

  • Aufbau/Berechnung von Netzwerk-Modellen in ArcGIS™
  • Bereitstellung nativer ArcGIS™ Tools zur Modellierung
  • Konstruieren / Aktualisieren von Modellen direkt aus der Geodatenbank und dem geometrischen Netzwerk oder anderer externer Datenquellen
  • erlaubt kompletten oder gefilterten Datenaustausch von geometrischen und/oder nicht-geometrischen Daten mit der Geodatenbank oder dem relationalen Datenbankmanagementsystem (RDBMS)
  • Behandlung von Pumpen und Schiebern als Knoten (Punkt-Thema)
  • Erstellen/Bearbeiten von mehreren Szenarien in der selben Geodatenbank
  • sequenzielle Anzeige vollständig animierter Ergebnisse von Langzeitsimulationen (dynamisch) mit Nutzung von Kontrollfeldern im VCR-Stil direkt in ArcGIS™
  • Generieren von Höhenlinien, Diagrammen und Tabellen der Modellierungsergebnisse direkt in ArcGIS™
  • Verbindung von Eingangs- und Ausgabe-Attributtabellen
  • Nutzung der relationalen Datenbank und der Geodatenbank zur Speicherung der Modelldaten
  • vollständig automatischer Austausch von GIS-Daten mit ESRI Datenquellen (z.B. Schieber-Status)
  • automatische Auswahl jedes GIS-Attributs ohne Feldzuordnung
  • automatische Herausgabe der Simulationsergebnisse zur Unternehmens-Geodatenbank und/oder dem RDBMS
  • vollständige Kompatibilität zu Intergraph GeoMedia und GeoMedia Professional

‹ zurück

 

 

Wegweiser

Links 2
Ansprechpartner
Herr Adrian Labonde
+49 160 3393276
a.labonde[at]innoaqua.de