Innoaqua

12.11.2015:

Versickerungsfunktion in Fließgewässern (Bedeutung für semiaride Gebiete mit Wadis)

Im Rahmen eines Projektes in Marokko wurde STORM um Zusatzfunktionen ergänzt. Unter anderem gibt es für Gewässerelemente jetzt die Möglichkeit, auch eine Versickerung im Gewässer zu berücksichtigen. In ariden Gebieten erfolgt ein hoher Verlust von Abfluss durch die Versickerung in Wadis. Nur so können größere Flussgebiete erfolgreich kalibriert werden.

‹ zurück

 

 

Autor