Innoaqua

24.04.2018:

Release von InfoWorks WS Pro Exchange

Mit InfoWorks WS Pro Exchange gibt es jetzt eine Erweiterung von InfoWorks WS Pro die es ermöglicht, InfoWorks WS Pro ohne User Interface per Script zu steuern. Damit kann die InfoWorks WS Pro Engine zur Modellierung von Trinkwassernetzen in andere Werkzeuge integriert werden. Auch die Modellierung besonders komplexer Vorgänge, z.B. dynamischer Verbrauchmuster, wird durch InfoWorks WS Pro Exchange  möglich. Das kann insbesondere bei großen Netzen von Vorteil sein, wenn bestimmte Vorgänge per „Massenverarbeitung“ modelliert werden sollen.

Fragen zu InfoWorks WS Pro Exchange beantworten wir Ihnen gerne!

‹ zurück