Innoaqua

20.11.2018:

Adrian Labonde neues Teammitglied bei der InnoAqua

Mit Adrian Labonde stößt ab sofort ein ausgewiesener InfoWorks ICM-Kenner zum Team der InnoAqua hinzu. Zuvor war Herr Labonde für die Innovyze tätig und kennt die Innovyze Softwarelösungen daher aus erster Hand. Herr Prof. Dr.-Ing. Heiko Sieker zur personellen Neuaufstellung: „Wir freuen uns Herrn Labonde an Bord willkommen zu heißen und allen Innovyze-Anwendern zukünftig einen noch besseren Service anbieten zu können.“

Bei der InnoAqua handelt es sich um den exklusiven Innovyze-Distributor für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Innovyze Software wird von Wasserfachkräften für Wasserfachkräften entwickelt und umfasst ein weites Portfolio von 2D-Oberflächenabflussmodellierung, über Druckstoßberechnung bis hin zum Asset-Management. Die bekanntesten Softwarelösungen von Innovyze sind:

InfoWorks ICM ermöglicht umfassende hydrologische/hydraulische Modellierungen:

  • Vollständig gekoppelte hydraulische 2D-Modellierung von Oberflächen, Kanalnetzen und Gewässern unter Berücksichtigung einer Vielzahl an stofflichen Faktoren, wie z.B. Ausbreitung von Schadstoffen
  • Modellierung von Druckentwässerungsleitungen
  • Modellierung ungleichmässiger Überregung von Außengebieten unter Berücksichtigung von Flächennutzung, Vegetation, Schneehöhe, Bodenfeuchtigkeit, Verdunstung, Versickerung
  • Automatisierte Zuordnung von Flächen zu Haltungen

 

InfoMaster ist ein ArcGIS basiertes Werkzeug zur Priorisierung und Optimierung der Sanierungsplanung. InfoMaster bietet:

  • Integrierten Risikoansatz (Betrachtung von Eintrittswahrscheinlichkeit und Konsequenz)
  • Berücksichtigung der Hydraulik


InfoWater ist ein ArcGIS basiertes Werkzeug zur Modellierung von Trinkwassernetzen, es bietet u.a.:

  • Modellierung von Wassertemperaturen, Partikeltransport und –ablagerung
  • Modellierung des Netzes anhand von tatsächlichen Verbräuchen
  • 2D-Modellierung der Fließwege nach einem Rohrbruch
  • Druckstoßberechnung

 

Darüber hinaus ist die InnoAqua exklusiver Distributor der IPS. Bekanntestes Produkt ist STORM, ein Softwarepaket, dass zur Bemessung und Planung von regentechnischen Anlagen (Mulden, Rigolen, Zisternen, Sickerschächte, Teiche, Gründächer, …) eingesetzt werden kann. Darüber hinaus können mit STORM ganze Einzugsgebiete in Hinblick auf hydraulische Massenbilanzen und Schmutzfrachten modelliert werden.

 

 

‹ zurück